Kategorie: Fasching


Krapfen erfreuen sich in Österreich großer Beliebtheit – insbesondere während der Faschingszeit zählt der Krapfen zur “Lieblingsbackware” des ganzen Landes. Bei Kuchen-Peter ist nach dem Fasching vor dem Fasching! Das bedeutet, dass wir bereits im Sommer die Planung für die ...
MEHR LESEN ...
Folgend möchten wir Ihnen noch die aktuell notwendigen Maßnahmen für den richtigen Krapfen Genuss näher bringen: In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen fröhlichen Faschingsdienstag, denken Sie weiterhin positiv und bleiben Sie „negativ“.
MEHR LESEN ...
Die Zahlen sprechen für sich! Denn mit einer Produktionsmenge von jährlich rund 53* Millionen Stück (*2020) – Tendenz steigend - ist Kuchen-Peter mittlerweile der größte Krapfen-Bäcker Österreichs.
MEHR LESEN ...
Sie wollten schon immer einen Faschingskrapfen selber backen? Hier unser Rezepttipp für Ihren perfekten Faschingskrapfen! Faschingskrapfen 1/4 l Milch 1 Packung frischen Germ (42g) 65 dag Mehl ( 2/3 glattes Mehl, 1/3 griffiges Mehl) 15 dag Butter (zerlassen) 8 Dotter ...
MEHR LESEN ...
Auch heuer hat sich der Kuchen-Peter Meisterkrapfen bei der strengen Qualitätsprüfung des deutschen Testinstitut "DLG" mit bravour geschlagen. Bereits zum vierten Mal in Folge haben wir die volle Punkteanzahl erreicht und dürfen mit Stolz die GOLDENE Plankette tragen.   Sie ...
MEHR LESEN ...
Nicht nur in Österreich hat der Krapfen Tradition! Auf der ganzen Welt taucht der Krapfen in verschiedensten Varianten auf: Armenien: „Pontschik“ – Haben gelegentlich ein Donut-Loch in der Mitte und sind nicht gefüllt. Australien „Kitchener bun“ – Wird mit Beeren ...
MEHR LESEN ...
Krapfen erfreuen sich in Österreich großer Beliebtheit - insbesondere während der Faschingszeit zählt er zur "Lieblingsbackware" des ganzen Landes. Erfunden wurde der Krapfen angeblich von einer Wiener Bäckerein namens "Cäcilia Krapf". Diese machte sich einen Namen mit ihren Cilly-Kugeln, die ...
MEHR LESEN ...
Warum gerade der 11.11. um 11:11 Uhr?     Nach alter Tradition werden am 11.11. die Narren “geweckt”, ab diesem Tag bereiten sich die Narren auf die Faschingszeit vor und es wird vor allem ausgelassen gefeiert.  Die Zahl Elf wird ...
MEHR LESEN ...