BetriebselektrikerIn

Aufgabengebiete

  • Elektrische Wartung und Instandhaltung von Produktionsanlagen (14 Großanlagen: Öfen, Fritteusen, Gärkammern, Fördereinrichtungen, Tiefkühlanlagen, Mischanlagen u.v.m.)
  • Mithilfe bei der Installation und Inbetriebnahme von Neuanlagen
  • Projekte: Optimierungen, Umbau bestehender Anlagen (KVP)
  • Diverse Elektroarbeiten im Bereich Haustechnik (Produktionsfläche 24.000 m²)
  • Fehlersuche und Störungsbehebung: Messen, Prüfen, evtl. Programmieren
  • Pflege und Instandhaltung von Werkzeugen, Arbeitseinrichtungen sowie Mess- und Prüfgeräten
  • Arbeiten nach hygienischen Standards (lt. HACCP-Konzept)

Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als BetriebselektrikerIn, Anlagen- & Betriebstechniker oder vergleichbar
  • Berufserfahrung als BetriebselektrikerIn, idealerweise in einem Produktionsbetrieb
  • IT-Kenntnisse, Grundkenntnisse in der Mechanik, Pneumatik, Hydraulik
  • Eigenverantwortung, selbstständige Arbeitsweise, hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft zum Schicht- und Wochenenddienst (6:00, 14:00, 22:00 Uhr)
  • eigener PKW erforderlich (schlechte öffentliche Verkehrsanbindung)

Wir bieten …

  • Eine spannende, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem traditionsreichen, aber zugleich äußerst innovativen Familienunternehmen
  • Vollzeitanstellung und ein langfristiges Dienstverhältnis
  • Umfangreiche Einarbeitungszeit und gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Familiäres Arbeitsklima in einem kleinen engagierten Team

Entlohnung

Für die ausgeschriebene Position gilt eine kollektivvertragliche Entlohnung ca. EUR 2.200,- bis EUR 3.000,- (abhängig von der Schicht).

Sie möchten sich für diese Stelle bewerben?

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Nachweise, Zertifizierungen, Zeugnisse, … etc.) unter Angabe der Position, für die Sie sich bewerben, per E-Mail an Frau Christina Schulz, bewerbung@kuchenpeter.at.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Zurück PDF